Noch mehr SALE!

Es gibt Dinge die gehen einem nicht aus den Kopf. Und es gibt Dinge bei welchen man sich täglich fragt, warum nicht ein wenig mehr Kreativität dahintersteckt.

Auch beim „SALE“ – in vielen Läden gehört das schon zur Grundaustattung – könnte man etwas kreativer sein. Daher gibt es bei unseren Werbeplanen Zuwachs zu vermelden. Diese und andere schöne Kreationen sind demnächst auch bei den grossen Bildagenturen erhältlich:

Wer verkauft denn da?

Viele, ähm, eigentlich alle Läden verkaufen etwas. Noch mehr schreiben dies gross in die Schaufenster. So ist es auch Hubert Baumann aufgefallen – und natürlich geben nicht nur wir, sondern auch unser Klaus Schlau seine Meinung dazu ab. Natürlich wollen wir an dieser Stelle auch den Hinweis auf unsere kleine aber feine „SALE-Kollektion“ bei Shutterstock nicht vergessen 🙂

Klasse oder Masse?

Kunstportale und online Vermarktung von Kunstdrucken gibt es wie Sand am Meer. Für die einen ein Segen, für den anderen kalter Regen. Hat man durch die Masse die Möglichkeit die Vielfalt der Kunst zu nutzen, bleibt meist der Ansrpuch an hochwertige und wertbeständige Kunst in den eigenen vier Wänden ungedeckt.

Doch auch ausgewählte Kunst darf sich vor dem Medium Internet nicht verstecken – muss sich sogar aktiv präsentieren. Diesen Weg wählt die Galerie TETARTET.

Ein Team aus Architekten, Kunsthistorikern und Künstler stellt den Kunstinteressierten eine Auswahl im Internet vor, die durch unentwegte Suche in Kunstakademien, auf Ausstellungen, in Ateliers oder durch persönliche Kontakte zu Stande kommt.

Bezüglich der Auswahlkriterien agiert tetartet daher wie eine klassische Galerie, mit dem Unterschied, dass es den modernen Weg der Präsentation und Vermittlung – über das Internet – wählt und eine konsequente Preistransparenz bietet. Vertreten werden auf tetartet vorwiegend Studierende und Absolventen der deutschen Kunsthochschulen.

www.tetartet.de

Liebe liegt in der Luft

Daher gibt es wieder wundervolle Bilder zum Thema – erhältlich bei verschiedenen Microstock-Agenturen oder direkt bei uns.

Eins davon:

Köln: Galerie für KölnFotografie

Das größte Kölner Fotoportal im Internet, eröffnet am 29. März 2010 in Kooperation mit den Media Park Büros eine Fotogalerie mit Rahmung und Verkauf am Hansaring 61 in 50670 Köln. Damit wird dem Wunsch zahlreicher Internetnutzer entsprochen, hochwertige Kölner Fotografie auch live sehen und kaufen zu können.

Bilderbuch Köln zeigt im Internet mehr als 110.000 Kölner Fotografien. Die besten Werke sind jetzt als Druck, Leinwand, Dibond oder Acrylobond in der Galerie für KölnFotografie zu besichtigen und zu fairen Preisen zu beziehen. Auf 100 m2 Ausstellungsfläche wird die größte Fotoschau mit ausschließlich Kölner Motiven gezeigt. Neben aktuellen Aufnahmen gibt es auch einen umfassenden Bestand historischer Fotos, u.a. von den renommierten Fotografen Werner Mantz und Walter Dick.

Durch den Einsatz modernster Großformatdrucker von Epson und professionellen Fotopapieren von Canson oder Epson erstellt Bilderbuch Köln farbechte, hochwertige und langlebige Drucke in Eigenleistung. Diese werden in der eigenen Werkstatt gerahmt. Hierfür steht eine Auswahl moderner Rahmen sofort zur Verfügung. Deshalb bietet Bilderbuch Köln als speziellen Service den Druck von Formaten bis 50 x 70 cm incl. Rahmung innerhalb von 90 Minuten an. Der bundesweit bekannte Rahmungsspezialist „WERKLADEN Bild & Rahmung GmbH“ ist der Rahmungspartner von Bilderbuch Köln für jeden speziellen Rahmenwunsch, der nicht am Hansaring 61 erfüllt werden kann.

Bilderbuch Köln ist von Epson zertifiziert zur Erstellung limitierter Auflagen von Fotokunst als Digigraphie®. Damit wird Künstlern und Käufern größtmögliche Sicherheit und Qualität garantiert. Mit Eröffnung der Galerie ist Bilderbuch Köln auch Stützpunkthändler für Fotopapiere von Canson-Infinity. Neben umfangreicher Druckerfahrung auf Papieren von Canson-Infinity bietet Bilderbuch Köln die Papiere als Blatt oder Rolle an. Ein breites Sortiment ist vor Ort am Lager.

www.bilderbuch-koeln.de