Bahnhof + Foto = Tabu?!

So nicht – zumindest nicht ganz – hat auch Birgit herausgefunden und einen interessanten Beitrag in ihrem Blog veröffentlicht. Demnach liegt ein Informationsschreiben vom August 2010 der deutschen Bahn AG vor, welche private Film- und Fotoaufnahmen ausdrücklich erlauben. Sogar die Veräusserung von solchen Aufnahmen ist in speziellen Fällen gestattet.

Das nächste mal wenn man also (ohne Stativ, ohne Scheinwerfer und ohne Blitz) am Bahnhof den Auslöser betätigen möchte, kann man das in aller Ruhe tun.

Downloads als PDF-Dokument als auch weitere Informationen zum Thema gibt es im Blog von Birgit.

Hier gehts zum Blog von Birgit: Fotografieren in Bahnhöfen

Advertisements

Über art-of-media.com

Unterwegs in der Unterwelt der Medien und deren Gestaltung, öffnen wir uns nun unserer Gegenwart mit spannenden Einträgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: