Analoges Fotopapier?!

Ja, so etwas gibt es wirklich. Der Papierhersteller Tecco, bekannt durch Baryt- und Seidenrasterpapier für den Tintenstrahldrucker, stellt nun das IRIDIUM SILVER GLOSS Papier vor.

Das erste Metallicpapier von Tecco eignet sich immer dann wenn der Metallcharakter des Ausdrucks verstärkt werden soll. Das Papier kann mit handelsüblichen Fotodruckern bedruckt werden und erhält das typische Fotopapierfeeling – so der Hersteller.

www.tecco-photo.de

Advertisements

Design Businessausstattung

Wir reden viel über Fotos, Illustrationen, Künstler und Ausstellungen. Doch nur wenige erkennen den Mehrwert für das eigene Unternehmen.

Die Ausstattung fürs Business beginnt bei Visitenkarten, geht über Broschüren und Flyer, rennt regelrecht zur Gestaltung von Anzeigen und Internetseiten. Optimal gestaltet – und damit ist nicht nur der technische Aspekt gemeint – präsentieren diese Dinge das Unternehmen punktgenau. Fotos, Kunst und Design spielen dabei eine wichtige Rolle. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Gerade im Kreativ-Bereich muss auch die menschliche Mischung passen. Daher geniessen Neukunden einen besonderen Service bei uns:

Wir erarbeiten einen Prototyp nach den individuellen Vorstellungen – und nur wenn das Ergebnis gefällt, dann gehen wir gemeinsame Wege. Das einzige was es einen Neukunden kostet: ein bisschen Zeit.

Das ist Top: Carolin Diwersy

Als Unternehmen in der Medienbranche hat man viel mit Gestaltung und Design zu tun. Viele Produkte präsentieren sich hervorragend – und manche stechen aus der Masse. Warum das so ist?

Es gibt erfahrene Menschen welche viel Zeit mit dieser Thematik verbringen und so exzellente Ergebnisse erzielen. Daher möchten wir Ihnen die Internetseiten von Carolin Diwersy vorstellen. Insbesondere ein Blick in das Portfolio lohnt sich um die Sinnesorgane positiv zu stimmen.

www.designfreundin.de/portfolio/

Da sind sie: die Fussballbilder

Der erste Satz ist fertig. Der Ball rollt und rollt – vielleicht auch in Ihre Marketingabteilung.

Sie möchten Ihre Produkte individuell darstellen? Wir kommen vorbei – mit unserem Ball!

Spanien und Fussball

Beginn der zweiten Halbzeit, Günther Jauch gibt sein bestes in Frankfurt und der kluge Unternehmer hat schon längst seine Plakate und Flyer auf die WM in Afrika abgestimmt. 1:0 für Spanien – und all diejenen welche nicht nur ohne Sinn und Denken einen Ball unter das Firmenlogo setzen. Um in der Flut der Bälle nicht unterzugehen ist ein später Einstieg mit viel Gefühl fürs Marketing notwendig.

Unsere neue Fussball-Kollektion, in wenigen Tagen bei gängigen Bildagenturen – und selbstverständlich auch bei uns direkt erhältlich, verzaubert auch Ihr Unternehmen in ein diskretes Fussballwunder.

Update: 2:0 für Spanien.

Sony Alpha NEX – jetzt sind sie da

Das Lieblingsspielzeug eines Fotografen: seine Spiegelreflexkamera. Sony und andere Hersteller möchten aber gerne das manchmal laute, selten störende und oft liebgewonnene schlagen des Spiegels in der neuen Zukunft verbannen.

Diese neue Klasse bei Sony nennt sich Alpha NEX und kommt mit Wechselobjektiven und geringer Baugrösse daher. In der NEX-3 wird ein APS-C Bildsensor verbaut, welcher sich mit 14.2 Megapixel nicht vor den grossen verstecken muss. Auch die alten Alpha-Objektive können via Adapter an dem kleinen Gehäuse angebracht und verwendet werden – allerdings ohne Autofokus.

Schon ab 499,- EUR ist das kleine Gewicht zu haben. Mit dabei ist dann auch ein 16mm F2.8 Weitwinkelobjektiv.

Hier zu Sony-Style

Veröffentlicht in Blog

Schlagwörter:, , , ,

Permalink Hinterlasse einen Kommentar

Die Zukunft ist grün?

Grün als Farbe der Zukunft. Nicht nur für Natur und Umwelt ein schöner Gedanke. Derzeit sieht es aber eher so aus müsste man das Grün aus den Dollar-Scheinen verwenden um überhaupt etwas Natur zu finden. Wie auch immer. Der grüne Gedanke geht manchmal seltsame wege.

Darum: Zeigt uns Euer grün als Foto oder Bild. Einfach als Link hier in den Kommentaren hinterlassen.

Pferdmaschine

Oft sieht man Pferde, selten duch Feuer springen. Wer dies und mehr Mittelalter erleben möchte, dem ein ein Besuch beim Spectaculum empfohlen. In vielen Städten – vielleicht auch bei Dir in der Nähe: http://www.spectaculum.de/

Wo is se‘ denn – die Kunst?

Na‘ in Basel. Wo denn sonst?

Feierlich wurden heute die Tore zur 41 Art Basel – in Basel – geöffnet. Kunstliebhaber, Sammler, Galeristen und vielleicht auch Künstler rennen sich noch bis zum 20. Juni die Füsse platt. Aber es lohnt sich. Der Messeplatz ist voll mit Kunst. Die Zahlen sprechen für sich: 300 Galerien, 36 Länder und insgesamt Werke von 2.500 Künstlern kann man dort käuflich erwerben.

Wer selbst schon in Basel gastiert hat, kennt auch die dortigen Museen – und als echte schweizer Stadt lässt es sich auch niemand nehmen ein umfangreiches Rahmenprogramm – welches eben in diesen Museen stattfindet – zu entwerfen. In den letzten Jahren meist gelungen kann man sich auch in diesem Jahr darauf freuen.

Also, Hopp Schwiiz. Die Kunst wartet nicht.

http://www.artbasel.com/

Fotomarathon in Berlin

Bereits zum 10. Mal findet am Samstag, dem 19. Juni 2010 der spannendste Marathon Berlins statt: der Fotomarathon. Nicht die schnellste Zeit, sondern die kreativste Fotoserie ist hier das Ziel.

Ein Fotomarathon ist ein Fotowettbewerb unter extremen Bedingungen, bei dem die Teilnehmer innerhalb von 12 Stunden eine Serie von 24 Einzelthemen fotografisch umsetzen müssen. Als roter Faden durch die Serie dient ein übergeordnetes Motto, das – wie auch die Themen selbst – jetzt noch streng geheim ist und erst zu Beginn des Fotomarathons bekannt gegeben wird. Auch in Zeiten der Digitalfotografie gilt es, die chronologische Reihenfolge der Themen einzuhalten. Das Ergebnis eines Fotomarathon-Tages sind beeindruckende Momentaufnahmen der sich ständig verändernden Stadt.

Die Anmeldung ist online unter www.fotomarathon.de noch bis zum 18.06.2010 möglich. Allerdings nur dann, wenn noch Plätze frei sind. Denn die Zahl der Anmeldungen ist auf 400 begrenzt. Bis zum 18.06.2010 kann die Teilnahmegebühr von 27 Euro noch per PayPal bezahlt werden. Man ist auch für Kurzentschlossene offen: Selbst am Marathon-Tag kann man sich noch persönlich am Startpunkt, der Jägerklause im Friedrichshain, anmelden und die Anmeldegebühr in bar begleichen. Voraussetzung für die Teilnahme: eine Digitalkamera und das Mindestalter von 18 Jahren.

Bislang haben sich schon über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Sie kommen nicht nur aus Berlin (70%), sondern u.a. aus Hamburg, Köln, Roskilde und Kopenhagen oder Erd in Ungarn angereist. Dass der Fotomarathon Frauen und Männer gleichermaßen begeistert, zeigt die Anmeldestatistik. 47% der Teilnehmer sind weiblich und 53% männlich. Auch das Alter ist gut gemischt: 15 % sind 18-25 Jahre alt, 34% zwischen 26-35 Jahre, 27% zwischen 36-45 Jahre, 14% zwischen 46-55 Jahre und 6% sind über 55 Jahre alt. Gut 40% der Fotomarathonisten nimmt alleine teil, die andere Hälfte im Team von bis zu 5 Personen, so dass schon jetzt mehr als 400 Fotografen unterwegs sein werden.

Eine hochkarätige Jury kürt die zehn besten Serien, die mit attraktiven Preisen prämiert werden. Hauptpreis ist in diesem Jahr die digitale Spiegelreflexkamera Sony Alpha 380 mit einem 18-55mm-Objektiv. Die Preisträger werden am 17.07.2010 auf der offiziellen Jubiläumsparty bekannt gegeben.

Wir suchen: Blogs zum Thema Microsites!

Du kennst eine super Microsite? Du hast das was im Internet entdeckt? Du hast einen Blogeintrag über Microsites geschrieben – oder Du willst JETZT einen Blogeintrag schreiben?

Dann her damit! Dein Blogeintrag (wenn er uns gefällt) wird auf unserer Informationsseite www.microsite24.de prominent in Szene gesetzt und verlinkt.

So funktionierts:

 1) Schreib einen Blog zum Thema Microsites (oder nimm einen alten)
 2) Hinterlasse einen Kommentar bei diesem Beitrag mit einem Link zum Beitrag

Gefällt uns der Beitrag nehmen wir Kontakt mit Dir auf und verlinken Deinen Blog auf www.microsite24.de.

Viel Glück!

Coole Sache so ’ne Brücke

Will man Menschen erreichen, baut man Brücken. Brücken gibt es in jeder Form, jeder Grösse, für Autos, für Fahrräder und für Fussgänger. Brücken verbinden und machen viele Orte erst erreichbar. Auch für Fotografen sind Brücken ein beliebtes Fundstück.

Wirft man einen Blick auf Flickr & Co. findet man beleuchtete, dunkle, blaue, graue und manchmal sogar goldene Brücken (die eigentlich rot sind). Wir haben auch eine gefunden, klein und unbedeutend und doch faszinierend. Und sie ist grün.

Wie Mystisch kann ein Treppenhaus sein?

Recht regelmässig rennt man eilig durch Parkhäuser, Garagen und Büroräume. Die Verbindung dazwischen hinterlässt meist keine bleibenden Eindrücke – bis man Nachts die Ruhe und Mystik entdeckt.

Auf oder ab?

Frankfurt mal anders. Ob es nun auf- oder abwärts geht, das liegt im Auge des Betrachters.

Kreative Microsites

Kreative Microsites gibt es jetzt auch von art-of-media.com. Es bleibt nicht viel Zeit zur Kommunikation von Unternehmensrelevanten Informationen zur Kundengewinnung (was für ein komplizierter Satz). Daher ist es umso wichtiger auf den Punkt genau zu treffen.

Wir sind Ihre Full-Service Agentur für Ihre Unternehmenskommunikation. Weitere Informationen erhalten Sie im crazyALEX.de Blog:

crazyALEX.de Unternehmensblog