Tischfotos – den Alltag anders betrachten

Am 11. Mai 2010 eröffnet im martini|50 die Ausstellung „Tischfotos“ von Claas Adler.

Der Hamburger Fotograf präsentiert Arbeiten, die er an verschiedenen Orten der Welt aus einer „Tischperspektive“ aufgenommen hat. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr in der Martinistraße 50 in Osnabrück mit einer Einleitung von Thomas Sello aus Hamburg. Nach der Eröffnungsveranstaltung können Besucher die Ausstellung bis zum 30. Mai 2010 Donnerstags von 15-19 Uhr, Sonntags von 11-17 Uhr oder nach Vereinbarung besichtigen.

Die Idee hinter der Fotoserie von Claas Adler ist so ungewöhnlich wie einfach – sich hinter einen Tisch setzen und den Blick nach außen aus der Perspektive des Tisches festhalten. Dadurch rücken scheinbar unbedeutende Dinge wie Krümel oder Reflexionen auf der Tischfläche in den Vordergrund, um den Betrachter mit dem Alltag zu konfrontieren.

New York, Hamburg, Cuxhaven oder Pontresina sind nur einige Orte, die Claas Adler mit seiner Kamera besuchte und auf diese Art fotografierte. Überall dort haben ihn das Außergewöhnliche der Normalität und die Herausforderung, die Welt aus einem ganz anderen Blickwinkel zu zeigen, gereizt. Die Fotoausstellung im martini|50 lädt nicht nur zum Verweilen, sondern auch zur Konzentration auf sonst unauffällige Details ein.

www.claas-adler.de

Advertisements

Über art-of-media.com

Unterwegs in der Unterwelt der Medien und deren Gestaltung, öffnen wir uns nun unserer Gegenwart mit spannenden Einträgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: