Kunstmagazin Artlas: Nur noch 3 Wochen!

Bis zum 01. März 2010 haben bildende Künstler aus dem deutschsprachigen Raum noch die Möglichkeit, sich für eine kostenlose Vorstellung im Kunstmagazin Artlas zu bewerben. Das Kunstmagazin stellt in jeder seiner Ausgaben insgesamt 30 Künstler vor. Die Kunst wird anhand von Fotografien gezeigt und mit Hilfe einer verständlich verfassten Kunstkritik erläutert.

Die Künstler müssen sich per E-Mail mit Lebenslauf, einer kurzen Erläuterung ihrer künstlerischen Arbeit sowie mindestens fünf Fotografien Ihrer Kunstwerke bewerben.

Jede Bewerbung wird von Chefredakteurin und Herausgeberin Jennifer Held persönlich auf ihre Vollständigkeit geprüft, bevor sie der Artlas-Jury vorgelegt wird. „So kann ich im Zweifelsfall noch einmal fehlende Daten, oder höher auflösende Fotos beim Künstler nachfordern“, sagt Jennifer Held.

Mehr als 35.000 Leser verzeichnet das Internet-Kunstmagazin Artlas pro Ausgabe. Dreimal im Jahr erscheint das Kunstmagazin, das kostenlos unter http://www.artlas-online.de zur Verfügung steht. Die vorgestellten Künstler werden von einer Jury ausgesucht, die sich eigens für diese Auswahl zusammensetzt.

Links:

Kunstmagazin Artlas
www.artlas-online.de

Advertisements

Über art-of-media.com

Unterwegs in der Unterwelt der Medien und deren Gestaltung, öffnen wir uns nun unserer Gegenwart mit spannenden Einträgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: